> Zurück

A1 gelingt 2. Revanche!

Kurth Daniel 26.01.2019

Auch gegen Bremgarten 3 verlor man in der Vorrunde! Die zweite Revanche wurde fällig und konnte auch realisiert werden.

Aesch gewann gegen ein hartnäckiges Bremgarten mit 6:4. Man of the Match wurde Philipp , der seine Gegner phasenweise richtig dominierte. Jäger , Renold und Böller wurden eliminiert. Auch im Doppel wurde geiles Tischtennis gespielt und Zeugin konnte seinen Teil dazu beitragen.

Stefan holte sich im letzen Spiel immerhin noch einen wichtigen Sieg gegen einen jungen aufstrebenden Robin mit 3:1 Sätzen. Gegen Böller und Jäger hatte Wüest wenig Chancen auf den Sieg.

Der Schreibende konte nicht an seine Leistung von Dienstag anknüpfen, gewann jedoch gegen Böller mit 3:1. Dazu kam eine sehr sehr unglückliche 5 Satz Niederlage gegen Renold! Gegen Felix war dann leider die Luft draussen und so konnte Felix erstmals gegen Kurth 3:1 gewinnen. Das Doppel war eine Augenweide spannende und teils super Ballwechsel wurden geboten. Korner/Renold wurden aber im 5. Satz gebodigt.