> Zurück

Aesch 3 - Möhlin 2 6:4

Fasolin René 28.09.2018

Letzte Woche waren wir einmal wieder in Möhlin. Die erste Runde ging mit 2:1 an Möhlin und die zweite Runde dafür mit 2:1 an uns. Somit stand es vor dem Doppel 3:3. Dieter und ich  konnten die ersten zwei Sätze gewinnen und meinten das Spiel zu gewinnen - Es kam anders und Urs und Peter vermochten uns im letzten Satz mit 14:12 schmerzhaft zu schlagen. Ein möglicher Sieg gegen Möhlin schien in weiter ferne abzudriften. Huy und ich konnten unsere letzten Spiele gewinnen und so ruhte unsere Hoffnung auf unseren Altmeister Dieter, der wie gewöhnlich gerne über 5 Sätze geht - so auch dieses Mal. Mit 2:1 im Rückstand waren unsere Nerven ziemlich Plank. Dieter gewann den 4ten Satz und die Hoffnung fing wieder Feuer. Kam aber rasch wieder zum Erliegen, da er im letzten Satz beim Seitenwechsel 5:1 in Rückstand lag. Dieter gab aber nicht auf und zeigte sich von der zähen Seite und Carl fingen die Nerven zu flatern und somit drehte Dieter den Spiess um und gewann sein Einzel  mit 11:7 und wir als Team unser Match mit 6:4.