> Zurück

Aesch 1

Kurth Daniel 31.03.2018

Die letzten beiden Meisterschaftsspiele waren auswärts gegen Bremgarten 2 und Döttingen. Korner , Böller und Tallner waren auf Bremgartner Seite an der Platte. Unser eins trat mit Thorsten , Bruno und Daniel an.

Bruno spielte nicht schlecht er kämpfte und gewann immerhin zwei Sätze verlor aber leider alle seine Spiele. Danke Bruno für deinen Samstags Einsatz in der ersten Mannschaft.

Thorsten jetzt Stammspieler konnte sich gegen Böller mit 3:1 und Korner knapp aber verdient mit 3:2 durchsetzen wobei er einen Matchball abwehren konnte. Gegen Tallner gabs eine 3:0 Niederlage. Daniel gewann gegen Korner und Tallner jeweils mit 3:1. Böller eigentlich angeschlagen schaffte den Tournaround gerade noch und besiegt mich mit 3:1. Das Doppel war eine klare Angelegenheit 3:0 fegten wir das Bremgartner Doppel von der Platte.

Endresultet 5:5 und immernoch ungeschlagen im Jahr 2018!!!

Gegen Döttingen musste das Fanionteam schon zum zweitem Mal in dieser Saison zu zweit antreten.Thorsten und Daniel versuchten das unmögliche möglich zu machen. Mühlebach , Granet und Ersatzmann Finocchiaro spielten für die Aargauer.

Robin konnte sich gegen beide Aescher mit 3:1 durchsetzen. Thorsten verlor nach gewinn des ersten Satzes doch noch gegen Victor mit 1:3. Und Joker Maurizio liess einige Male sein Klasse aufblitzen verlor aber zwei Mal klar mit 3:0 (Geisler) und 3:1 (Kurth). Daniel holte nach hartem Kampf im 5. Satz gegen Victor den 3 Punkt für Aesch.

Endresultat 7:3 , Jetzt war sie also da die erste Niederlage im 2018.

Aesch beendet die Saison 2017/2018 auf dem hervorragendem 3 Tabellenrang. Bravo an alle und Danke für euren Einsatz.